Veranstaltungskalender

# Termine im Eine-Welt-Zentrum auf der Homepage des Vereins: www.einewelt-ffb.de
# Termine auf der Homepage der Agenda21 Landkreis: www.agenda21-ffb.de/veranstaltungen
# Schülerinnen und Schüler streiken für mehr Klimaschutz – Teil der weltweiten Bewegung „Fridays for Future“: https://fridaysforfuture.de/streiktermine
# Neu: im monatlichen Donnerstags-Rythmus finden die Open Source- und Linux-Workshops der Sozialinitiative „BRUCKER BRÜCKE – das WIR stärken“ statt. Die Homepage gibt detaillierte Auskunft.


Bis 23. Mai 2019, München
Räte-Republiken in Bayern 1918-19. Themenabende – historische Information, politische Diskussion, kreative Aktion
Mit Film-, Vortragsabenden und gemeinsamen Werkstätten soll die Zeit der bayerischen Revolution und Räterepublik auf eine lebendige Art und Weise präsentiert und diskutiert werden.
Mehr Infos: http://raete-muenchen.de/category/demokratie, http://plenum-r.org/, https://www.dokfest-muenchen.de/events/view/3457, https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Stadtgeschichte/Demokratie.html

Do, 4.4. – So, 7.7., Museum Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 6b (Klosterareal), FFB
Ausstellung: „Ausbildung – Enthemmung – Verbrechen – Die Polizeischule Fürstenfeldbruck im Nationalsozialismus“

Die SZ berichtet (www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck-polizeischule-und-ns-verbrechen-1.4387291): „Polizeioffiziere aus der Schule in Fürstenfeld waren an der Ermordung der jüdischen Bevölkerung etwa in Babi Jar sowie der Niederschlagung des Warschauer Aufstandes beteiligt … Ein Schwerpunkt ist das Verhältnis zur lokalen Bevölkerung sowie zur Kirche.“
Infos: https://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domob5zj32.html
Geöffnet Dienstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.

Fr, 26.4., 11:00 Uhr, Odeonsplatz, München
Klimaschutz-Demo

Mi, 1.5., Rathausstraße, Gröbenzell
Mai-Fest in Gröbenzell
Der große Infomarkt wird von 10 bis (je nach Wetter) ca. 16 Uhr stattfinden.
Veranstalter: Grüne Gröbenzell

Mi, 1. Mai-Feier, München
PROGRAMM
9.45 Uhr Auftakt vor dem Gewerkschaftshaus (Schwanthalerstr. 64)
10.00 Uhr Demonstration vom Gewerkschaftshaus zum Marienplatz
11.00 Uhr Kundgebung auf dem Marienplatz
Begrüßung: Simone Burger, Vorsitzende DGB München
Grußwort: Dieter Reiter, Oberbürgermeister LH München
Aktion der DGB Jugend
Rede: Matthias Jena, DGB Vorsitzender Bayern
12.00 Uhr Familienfest
Konzert
Buck Roger & The Sidetrackers,
GeorgiaRina & the Loose Screws
Young Chinese Dogs
in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat
Infomarkt in der Rosen- und Kaufingerstraße, Marienplatz und Prunkhof
Info DGB München: https://muenchen.dgb.de/++co++8f48b460-554b-11e9-8a79-52540088cada

So, 19.5., 12 Uhr, Odeonsplatz, München – und europaweit
Großdemonstration: „Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“
Eine Woche vor der Europawahl laut und deutlich gegen Nationalismus und für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa auf die Straße gehen! Informationen hier: https://www.ein-europa-fuer-alle.de/muenchen
Viele konkurrierende Parteien kämpfen um Mandate. Damit das Ergebnis nicht so negativ ausfällt wie befürchtet, sollten wir uns entsprechend informieren und nur die Parteien wählen, die die meisten unserer Werte vertreten. Vergleich der Wahlprogramme: http://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/ (noch in Bearbeitung befindlich) – und die erste in Deutschland wählbare transnationale Liste: https://www.deineuropa.jetzt/
Petition ‚Europa nicht den Konzernen überlassen‘: https://www.lobbycontrol.de/europawahl-aktion
Petition ‚Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!‘: https://internal.diem25.org/de/petitions/3

Fr, 24.5., von 8 bis 22 Uhr, weltweit
Der nächste internationale Aktionstag von „Fridays for Future“
Erster Aufruf: „Mehr als 1,5 Millionen junge Menschen im Jahr 2019 aus 125 Ländern der Welt – was für ein großartiger Streik! Herzlichen Glückwunsch an alle … Denken Sie jetzt an unsere Auswirkungen, wenn wir nicht nur Schulen, sondern alle Wirtschaftsbereiche mobilisieren könnten. Lasst uns das für den zweiten globalen Schlag tun! Deshalb laden wir Sie ein: Starten Sie Ihre lokale Veranstaltung so schnell wie möglich und verbreiten Sie die Nachricht, damit wir alle Veranstaltungen auf der Weltkarte zentralisieren und alle Rekorde schlagen können.“ – Global event: https://www.facebook.com/events/313546356029054

Europawahl: 26. Mai 2019

Fr, 28.6., Theater im Roßstall, Augsburger Straße 8, Germering
Bettina Kenter: „Hartz Grusical“
Die Autorin Bettina Kenter-Götte spielt, liest und diskutiert. Ihr Buch: „HEART’S FEAR – GESCHICHTEN VON ARMUT UND AUSGRENZUNG“. Video mit der Autorin beim „DemokraTisch in Bruck“, 8.2.19, hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=EHOQfgkZU1w